Stadtlohner Schüler machen Mädchen stark

Boxübergabe: Schülerinnen und Schüler der Herta-Lebenstein-Realschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums mit den SV-Lehrerinnen Susanne Welper (GSG) und Britta Laumann (HLR)

Stadtlohn. Für das Projekt „Stifte machen Mädchen stark!" sammeln die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Herta-Lebenstein-Realschule seit November ihre alten Stifte. Dafür konstruierten und bauten die Schüler der Herta-Lebenstein-Realschule im Technikunterricht Sammelboxen. Die Schülervertretung der Realschule übergab eine solche Box der Schülervertretung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Mit dem Recycling der gesammelten Stifte unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrern und Psychologen, das syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht erteilt. Die Herta-Lebenstein-Realschule plant, weitere Sammelboxen für andere Schulen in der Region zu bauen.

aus der Münsterland Zeitung vom 3. März 2018

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn