Musicalnacht im Kaufhaus verbracht


Das Musical-Ensemble der Herta-Lebenstein-Realschule

Stadtlohn. Wer träumt nicht davon, mit Freunden mal eine Nacht in einem Kaufhaus zu verbringen? Diesen Traum erfüllt sich in dem Musical „Schmetterlinge" ein Schulchor, der sich nach seinem Auftritt im „Einkaufsparadies" versteckt.
Als sich abends das Haus leert, beginnt für die Jugendlichen die „Reise durch die Nacht in den Tag". So lautet der Untertitel des Jugendmusicals von Hans-Jürgen Fuchs, das in der vergangenen Woche an zwei Abenden in der Herta-Lebenstein-Realschule in der voll besetzten Aula aufgeführt wurde.
In dem Musical der Herta-Lebenstein-Realschule geht es um Freundschaft, Außenseiter, Vertrauen und Zusammenhalt. Letztlich finden die Hauptfiguren, gespielt von Nadine Harks, Jolina Marie Flacke, Charlotte Niehues, Zoe Kolanczyk und Vivien Veldscholten in dieser Nacht alle etwas über sich selbst heraus und reisen somit nicht nur in den Tag, sondern auch zu einem neuen Selbstbewusstsein.
Mit viel Engagement und Spielfreude präsentierten die 24 Sängerinnen der Musical-AG und die sieben Schüler aus der Technik-AG überzeugend ihr Stück, das sie unter der Leitung von Jutta Gehrigk und Evelyn Dittrich in den vergangenen Monaten einstudiert hatten.

aus der Münsterland Zeitung vom 23. November 2018

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn