Kursfahrt zum Umspannwerk Recklinghausen

Mit 50 Schülern aus den Technikkursen der Klasse 9 und 10 wurde das Umspannwerk in Recklinghausen besucht. Das Umspannwerk Recklinghausen ist seit 1928 in Betrieb. Von hier aus werden auch heute noch zahlreiche Haushalte, aber auch Industrie- und Gewerbebetriebe mit Elektrizität versorgt. Die Führung durch die Umspannanlage veranschaulichte die Technik des Elektrizitätstransportes und der Elektrizitätsverteilung an Beispielen der musealen und der aktiven Technik des Umspannwerks. Zusätzlich stellten die Schüler im Rahmen eines Workshops ein Modell einer elektrischen Klingelanlage her und konnten ihre Kenntnisse über die Grundlagen der Elektrizitätslehre ausbauen.

INFO

Mehr zum Thema unter

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn