Vorlesewettbewerb 2019

Auch in diesem Jahr hat der Jahrgang 6 beim bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teilgenommen.
Im Klassenentscheid konnten sich Leana Musholt (6a), Lukas Schülting (6a), Mia Gehling (6b), Simon Claushues (6b), Mats Busche (6c) und Qaush Leka (6c) als beste Vorleser für den Schulentscheid qualifizieren.
Alle Teilnehmer konnten das Publikum mit spannenden oder lustigen Wahltexten von ihrem Lesetalent überzeugen. Auch die Aufgabe einen fremden Text zum Leben zu erwecken gelang ihnen gut, so dass die Schüler-Lehrer-Jury eine schwere Entscheidung zu treffen hatte.


Aber letztendlich konnte Mats Busche aus der 6c zum Schulsieger ernannt werden. Ihm kann nun die ganze Schule beim Regionalentscheid im Januar 2020 die Daumen drücken.

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn