Sponsorenlauf der anderen Art

Sowohl der Sponsorenlauf als auch die Fahrt nach Polen, bei der die Siebtklässler der Herta-Lebenstein-Realschule die erlaufene Spende an ein befreundetes Kinderheim im polnischen Wojcieszów übergeben, musste im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen. Auf Anregung der Elternschaft beschloss die Schule daher, die ganze Schulgemeinschaft in einen Sponsorenlauf der anderen Art einzubeziehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Wie sehr sich Schüler, Lehrer und Eltern ins Zeug legten, lässt sich an der stolzen Summe von rund 6600 Euro ablesen. Dies inspirierte weitere Sponsoren wie die Sparkasse, die SVS und den Förderverein der Herta-Lebenstein-Realschule. FOTO HLR

aus der Münsterland Zeitung vom 21. Mai 2021

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn