Auszeichnung für die Medienscouts


Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Schuljahr eine Auszeichnung für das medienpädagogische Engagement unserer Medienscouts erhalten haben und erneut zur Medienscoutsschule NRW 2020/21 durch die Landesanstalt für Medien NRW ausgezeichnet worden sind.
Trotz der viele Einschränkungen, die es derzeit durch Corona für die Medienscouts gibt, haben wir es gewagt und uns mit unseren Projekten beworben. Für die Bewerbung musste belegt werden, dass unsere Medienscouts engagiert arbeiten und gut in den Schulalltag integriert sind.
Medienscouts beschäftigen sich im Sinne des „Peer-to-Peer"-Ansatzes mit Problemen wie Hatespeech, Cybermobbing, Datenmissbrauch, Fake News oder exzessiver Mediennutzung und greifen diese Themen vorwiegend präventiv im Schulalltag auf. Dazu veranstalten unsere Medienscouts, unter der Leitung von Frau Frintrup und Schulsozialarbeiter Herrn Winhuysen, Workshops, beraten Mitschüler und sind somit ein wichtiges Fundament in der Medienbildung der Herta-Lebenstein-Realschule.

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn