Schüler reinigen Stolpersteine

 

Auch in diesem Jahr reinigten wieder Schülerinnen und Schüler der Herta-Lebenstein-Realschule Stadtlohn die Stolpersteine in ihrer Stadt, um an die grausamen Taten der Nationalsozialisten und ihrer Sympathisanten zu erinnern.
Die Klasse 8a machte sich in diesem Jahr mit ihrem Klassenlehrer Herrn Hartmann auf den Weg und besuchte die entsprechenden Orte, die an das jüdische Erbe von Stadtlohn erinnern.
Jeder Stolperstein steht für das Schicksal eines Menschen, der dort gelebt hat und von den damaligen Machthabern aus seiner Heimatstadt vertrieben, inhaftiert, verfolgt oder getötet wurde.
Auch in diesem Jahr findet zum Jahrestag der Pogromnacht vom 9.November 1938 wieder eine Gedenkfeier statt. Diese Gedenkfeier wird unter Mitwirkung von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern der Herta-Lebenstein-Realschule gestaltet und beginnt am Dienstag, 9.November um 17.00 Uhr auf dem jüdischen Friedhof an der Klosterstraße.

aus der Münsterland Zeitung vom 9. November 2021

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn