Appell zu Engagement

Josef Balke, Konrektor der Stadtlohner Herta-Lebenstein-Realschule, bei der Entlassfeier mit den Klassenbesten Lena Jödden, Johannes Eckel und Laura Münsterkötter.

STADTLOHN „Seid bereit zu Toleranz und zu sozialem Engagement!" Dieser Aufruf an die 81 Schüler hat sich als Leitgedanke durch alle Reden und Grußworte der Entlassfeier der Herta-Lebenstein-Realschule gezogen.

Nach einem Gottesdienst in der St.-Otger-Kirche unter dem Motto „Unter Gottes Schirm", den die Schüler mit Lehrerin Gaby Sprung gestaltet hatten, begrüßte der stellvertretende Schulleiter Josef Balke Schüler, Eltern und Gäste in der Stadthalle zur Abschlussfeier. Er dankte Schülern und Elternschaft für ihr Engagement, das sie in vielen unterschiedlichen Bereichen für Schulleben und Mitschüler zeigten.

Die Glückwünsche des Schulträgers überbrachte Bürgermeister Helmut Könning. Mit Hinweis auf den Namen der Schule forderte er die Schüler auf, soziale Fähigkeiten wie Toleranz, Konfliktfähigkeit und Einsatz für die Gesellschaft nicht aus den Augen zu verlieren. Mit Optimismus, Mut, Ausdauer, Vertrauen und Phantasie sollten sie die nächsten Schritte wagen.

Alexandra Hilbert und Cäcilia Wansing gratulierten im Namen der Schulpflegschaft und der Eltern. Sara Rathmer dankte als Sprecherin der Entlassschüler für die vergangenen Jahre. Rückblickend betonte sie das Zusammenwachsen der Klassen in dieser Zeit.

Tugenden

Gaby Sprung ging als Klassenlehrerin in ihrer Abschlussrede auf alte, aber keineswegs überholte Tugenden ein. Sie wies darauf hin, dass Veranlagung, Gewöhnung, das Vorleben der Erwachsenen und die eigene Einsicht dazu beitragen, solche Tugenden zu erwerben und weiter zu entwickeln. Sicherheit und Vertrauen im Umgang miteinander seien Grundpfeiler der Gesellschaft und die Entwicklung einer reifen Persönlichkeit.

Mit einem bunten Rahmenprogramm des Schulchors und der Schülerband sowie Gedichtvorträgen verabschiedeten die Mitschüler den Entlassjahrgang, bevor die Zeugnisse von den Klassenlehrern Annette Bräkling-Löhring, Gaby Sprung und Peter Suntrop ausgehändigt wurden. 50 Prozent der Schüler haben die Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht; 22 Schülerinnen und Schüler gehen in die Berufsausbildung, die anderen werden weiterführende Schulen besuchen.

Die Entlassschüler:
· Klasse 10a - Annette Bräkling-Löhring: Dennis Banken, Sebastian Böing, Tim Böing, Laura Breuers, Jonas Brockmann, Jens Büsker, Katrin Dalhues, Anna-Maria Duesmann, Jan Ening, Janik Frericks, Isabel Geesink, Theresa Höing, Cemil-Can Kaleli, Philip Klein-Reesink, Andre Kocks, Kevin Lambertz, Andy Lensker, Irena Lensker, Laura Münsterkötter, Maximilian Nagel, Malte Niehaus, Johanna Rosker, Vera Schröer, David Steverding, Florian Tegeler, Pia Wallersheim, Franziska Wansing, Tobias Willemsen.
· Klasse 10b - Gaby Sprung: Jana Bennink, Christel Bockwinkel, Tobias Budweg, Patrick Cohaus, Janna Dahmen, Johannes Eckel, Joey Erkeling, Manuel Höing, Milena Keimel, Maik Kerstan, Amna Khan, Roman Lensing, Melissa Nollenberg, Rüken Öztokac, Maike Rathmer, Sara Rathmer, Tobias Räwer, Evelyn Robert, Theresa Rotherm, Tobias Sawatzki, Annika Schlüter, Dennis Skotnik, Marc Stomp, Melissa Tüker, Dominik Vogtt, Maximilian Weiß, Ines Wermert, Sarah Yalda.
· Klasse 10c - Peter Suntrop: Sinan Akpinar, Lukas Alipaß, Hendrik Arira, Oliver Boes, Miriam Dönnebrink, Aynur Gülle, Dominique Heider, Nils Jediß, Lena Jödden, Sarah Kennedy, Robin Kremer, Johannes Krumme, Laura Kuschel, Sabine Lensker, Lena Olbering, Yannik Robers, Eric Römer, Anna Schlattmann, Niklas Schlichte, Annika Terbrack, Robin Terliesner, Sebastian Terlisten, Laura-Marie Völkering, Viktoria Volks, Fabian Wilmers.

aus der Münsterland Zeitung vom 13. Juli 2011

 

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn