Schüler reinigen Stolpersteine

Der Geschichtskurs des erweiterten Bildungsangebotes an der Herta-Lebenstein-Realschule hat während eines Unterrichtsganges unter Leitung seines Lehrers Andreas Hartmann die Stolpersteine im Gedenken an die ehemaligen jüdischen Mitbürger gereinigt. Der Kurs besteht aus Schülern der Klassen 9 und 10 und beschäftigt sich mit historischen Themen der Region. Im Rahmen des Unterrichts werden auch Exkursionen in die Nachbarstädte durchgeführt - etwa ins Kult in Vreden oder das Glockenmuseum Gescher. FOTO HLR

aus der Münsterland Zeitung vom 14. November 2019

© 2018 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn